anpassungen


flexibilität


Mit dem Reist Schlafsystem bleiben Sie flexibel. Mit einfachen Handgriffen nehmen Sie leichte Änderungen bei der modularen Matratze, dem DUO Kissen wie auch der PILA Schlafrolle vor.
Gerne stehen wir bei Fragen und für Beratung zur Verfügung.

Matratze


Je nach Matratzeneinstellung haben Sie die Möglichkeit Module zu drehen und somit ein wenig weicher oder härter zu liegen. Folgendes müssen Sie dazu beachten:

 

Drehen Sie das Modul so, dass die Einschnitte nach unten schauen. Dann wird es härter.

Drehen Sie das Modul so, dass die Einschnitte nach oben schauen. Dann wird es weicher.

Veränderungen in der oberen Lage der Module spüren Sie mehr als in der unteren Lage.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass sich der Körper jeweils an Änderungen gewöhnen muss und nicht jeden Tag auf einer anderen Einstellung liegen sollte.

härtegradetabelle


Über die Zeit hinweg können sich Bedürfnisse an die eigene Matratze verändern.

Sobald Sie das Gefühl haben, Ihre Einstellung stimme zunehmend nicht mehr, haben Sie die Möglichkeit bei einer Nacheinstellung den Matratzenaufbau neu zu definieren.
 

nacheinstellung

Kissen


Beim Schlafen in der Seitenlage können Sie zwischen unterschiedlichen Härtegraden beim Kissen wählen.

Möchten Sie mehr Stützung, so rutschen Sie gegen aussen.

Möchten Sie weniger Stützung, so rutschen Sie gegen die Mitte.

Achten Sie darauf, dass Ihr Kopf dabei jeweils parallel zur Kissenkante aufliegt. Wenn Sie sich einrollen, so muss auch das Kissen in die Position mitkommen.

schlafrolle


Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine härtere oder weichere Schlafrolle bevorzugen, können Sie je nach Bedürfnis Schaumstoffflocken aus der Rolle nehmen oder bei uns auffüllen wie auch austauschen kommen.

ratgeber


Wie können Sie Ihre Schlafprodukte waschen?
Wie können Sie selbst Anpassungen bei Ihrem Schlafsystem machen?
Wie ist die Beschaffenheit des Materials?

Wir beraten Sie gerne.

 

pflege anpassungen material